Sommerlicher Rasenduft

Erst ein paar, allmählich mehr
kommen all die Kinder her.
Bald schon wimmelt’ auf dem Gras
voll von Lachen, Spiel und Spaß.

Mein Blick, er wandelt träumend
hinweg vom hier und jetzt
und sucht sich seine Freude
nostalgisch weit, weit weg.

Denn hinter schlaffen Augen
eröffnet sich so klar
gewaltig ein Gefühl,
das lange nicht mehr war:

Ein warmer Sommerabend
der frische Rasenduft
in Abenteuern badend,
wir schweben durch die Luft.

Klettern, springen, fliegen, renn’,
hie(r) und da mal Streiche spielen.
Dabei raufen, streiten, flenn’
und ein paarmal auch verlier’n.

Solch’ Hauch von Kindheit segelt
in hold verführerischem Kleid,
und flüstert wohlige Gefühle
von einer unbeschwerter Zeit.

 

 

– Momentaufnahme vom Dezember 2018

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s